Spargel in der Saison 2020

Endlich….,

nun trifft er allerorts ein, der leckere Spargel.

In dieser Saison ist alles anders. Während die Spargelbauern ihre Saison Spargel Stecher aus den östlichen Ländern Europas nun zusammen bekommen, um den köstlichen Spargel zu ernten, den wir dann in allerlei Variationen, meist jedoch klassisch mit Sauce Hollandaise, zubereiten, können wir uns vielleicht  gar nicht vorstellen, selbst mal wieder Spargel zu stechen. ‼️

So einfach ist das auch nicht, und der Spargelbauer möchte auch nicht, das sein Spargelfeld verwüstet wird.

So Spargel Stecher Laien können mehr Schaden anrichten, als Spargel ernten. Wie selig können wir doch sein, das unsere östlichen, europäischen Nachbarn dies noch beherrschen, und sie kommen gerne zur Ernte. In dieser Saison gestaltete sich das Ganze jedoch etwas zäh, und war auch noch nicht genau kalkulierbar, denn Corona hält die Welt nach wie vor in Atem.

Umso schöner, wenn wir nach getaner Arbeit 😂😂😂😂 (perfekter Scherenschnitt) in unserem Garten, den frisch gestochenen Spargel genießen können, und ❤️ glaubt mir, ich habe ihn genossen.

2018 hat man weltweit über neun Mill Tonnen Spargel geerntet. Und der meiste Spargel kommt von weit her, nämlich Peru, USA und Mexiko. Deutschland selbst importiert rund 30 tsd. Tonnen, und es wird dann auch der sogenannte Bleichspargel (weiße Spargel) vor dem grünen Spargel bevorzugt.

Dabei liegt es nur an der Ernte des Spargels, ob er weiß oder grün ist. Der weiße Spargel wird unter der Erde gestochen, ein junger Trieb, und der grüne Spargel wächst über der Erde. Auf Mallorca kann man überall wild wachsenden Spargel ernten, grün natürlich, denn sobald der Spargeltrieb an die Luft kommt, verändert er seine Farbe.

🔴 Also, lasst Euch den Spargel schmecken, Ihr wisst ja, Kirschen rot, Spargel tot! Offiziell ist es in Deutschland der 😅 24. Juni, an dem die Spargelsaison beendet wird.

Übrigens, Spargel gilt schon irgendwie als Luxusprodukt. Das liegt aber einzig daran, das man für den Anbau ein sehr grosses Feld benötigt, und die Ernteausbeute nicht annähernd mIt dem zu vergleichen ist, was andere Gemüse einbringen. Daher ist der Spargelanbau in der  Welternährungsfrage  immer wieder umstritten. Ja, ja… 🧐

Bitte genießt jetzt die Spargelzeit, egal, ob der Spargel gekocht, oder zu einem köstlichen Salat verarbeitet, ob er gebraten, oder überbacken wird. Es gibt so unendlich viele Möglichkeiten ihn köstlich zuzubereiten. 👍

Guten Appetit. 😆😆😆

☝️ Übrigens, schon die Ägypter kannten vor 5000 Jahren bereits den Spargel, allerdings haben die Römer den Spargel erst kultiviert. Im 19. Jahrhundert glaubte man noch an die Heilwirkung des Spargels, vielleicht gibt es ja eine ??? So kam es auch, das man den Spargel in Apotheken beziehen konnte. Lustig…😁, ich stelle mir gerade die heutigen Apotheker vor, wie sie ein Pfund Spargel abwiegen und verkaufen….

Ein Rinder-Filetsteak vom Grill, oder ein Kartoffelpuffer, natürlich selbst gemacht, passt prima zum Spargel. Probiert es mal… 🥰

Kartoffelpuffer, oder Reibekuchen, mache ich immer selbst. Dazu muss man zuerst einmal die Kartoffeln (roh) reiben, sehr fein am besten, ein Ei dazu, Salz, Pfeffer, etwas gehackte Zwiebel und Knoblauch, und ich gebe gerne, entweder frische Kräuter dazu, oder getrocknete Kräuter der Provence und Chili natürlich. Wer es mag, noch ein paar Haferflocken dazu, das macht den Puffer so herrlich braun und kross. Man kann die Puffer in Öl ausbraten, oder aber in Butterschmalz. Das mag ich am liebsten…. 😂

Isst man die Puffer mit etwas Süßem, wie Apfelmus oder Rübenkraut, dann sollte man die Kräuter, Knoblauch und Chili vielleicht weglassen.  Manchen mögen auch keine Zwiebeln, aber entscheidet selbst. 🤷‍♀️

Habt Ihr ein tolles Spargelrezept, schickt es mir. Ich veröffentliche es gerne. ❤️👍 Am besten gleich mit schönem Foto…. 🤓

Annelie

http://www.click2annelie.de

View more posts from this author