Ryder Cup – 😂😂😂 22. Sept. – 27. Sept. 2021

Einer der europäischen,  ehemaligen 🏆🏆🏆 Ryder Cup Capitäne

hat einmal 2014 gesagt, und das hat mir richtig gut gefallen:

“Wir müssen nicht bei jedem Niesen eine Pressekonferenz einberufen, wir müssen einfach nur gewinnen!”

🔴 In diesem Jahr heißt es – Ryder Cup gewinnen! 🍀🍀🍀

Alle zwei Jahre wird der Ryder Cup ausgetragen, Europa gegen USA. Und diesmal findet er in Haven, Wisconsin, USA, statt, (Whistlings Straits GC).

Dorthin verschlägt es die Größten, die Erfolgreichsten, die super Reichen, die Könner, die Golfer und die große, bisweilen lustige und etwas verrückte Schar an Golfenthusiasten und Fans, vorausgesetzt die Menschen können wieder unbeschwert reisen.

Seit 1927 wird der Ryder Cup ausgetragen. Anfangs war es ein Spiel Großbritannien/Irland – die Golfdestinationen gegen die USA. Fünfzig Jahre später trat ein „vereintes Europa“ gegen die USA an.

Endlich hatte Europa eine echte Chance und gewann gegen die USA, und so blieb der Ryder Cup am Leben. Das war 1985, und da war dann auch ein Deutscher, nämlich Bernhard Langer, im Team Ryder Cup Europa. Und “nur” 27 Jahre später verwandelt Martin Kaymer (der zweite Deutsche jemals im Ryder Cup Team) mit einem sensationellen Putt den Sieg für Europa. 👏👏👏

✅  Das ist erlebte Geschichte, die jedem Golffan so tief ins Herz ging‼️

Wenn man allerdings bedenkt, dass es den Deutschen Golfverband bereits seit über 100 Jahren gibt, das der älteste Golfplatz in Deutschland schon vor 1900 bespielt wurde, das wir mehr aktive Golfer haben, als z.B. Italien, dann ist es allerdings erstaunlich, das wir nicht mehr so super erfolgreiche Golfer aufweisen können, die durch Captains Pick zum Ryder Cup berufen werden.

Wenn Samuel Ryder damals gewusst hätte, was aus seiner Idee werden würde…., das tollste Golf-Event auf 🌍 Erden.🌈

Golfanlage Ostfriesland/Wiesmoor im winterlichen Outfit😂😂😂

Und die Golf-Fans machen mit ihren Outfits das Ganze noch zu einem spaßigen Highlight. Man zeigt eben einfach Flagge! Ob im Outfit oder in der Hand, auf dem Schirm, auf der Mütze, egal, selbst auf der Nase. ✨✨✨✨ Wundervoll.

Nach den spektakulären drei Ryder Cup Tagen heißt es dann Party bis zum Abwinken – und wir, die sich das alles nur im Fernsehen anschauen können, sagen von Herzen, möge die bessere Mannschaft gewinnen.

Und alle, die vor Ort sind, genießt es und bringt das “fair play” gepaart mit Freundschaft und golferischem Können mit auf Eure Heimatanlage, denn das ist Golf und Mannschaftsspiel – das schönste 💕 Spiel der Welt.

Und hier noch ein paar Zahlen vom Ryder Cup in Frankreich: 💵💰💶 Eine Eintrittskarte kostete rund 180,- Euro, es wurden ca. 260.000 Besucher erwartet, und man hoffte auf Einahmen von rund 30 Millionen Euro.

Dazu kommen die Rechte bei Übertragungen wie z.B. auf Sky oder NBC oder auch das Merchandising, das sicherlich bei Golffans hohen Anklang findet. Und nicht zu vergessen die VIPs, deren Karten und Umsätze vielleicht lieber erst gar nicht genannt werden, und, und, und…

ach ja, nicht zu vergessen die Lizenzgebühr, die die austragende Nation an die Ryder Cup Limited zu zahlen hat.

Ja, alles nicht so einfach.

Deutschland hat es noch nie geschafft bei der Bewerbung zum Ryder Cup den Zuschlag zu bekommen, wir haben eben keinen „Kaiser Franz“  im Golf.😿

In Italien (Golf & Country Club Marco Simone | Rom | Lazio) findet der Ryder Cup 2023 statt, und man rechnet dort mit Investitionen von 160 Millionen Euro.

🇺🇸 Doch vorher wird 2021 (geplant war 2020) in den USA gespielt.

Annelie

https://www.click2annelie.de

View more posts from this author