Also ab ins All….😜

70 Jahre ist das jetzt her….

😜 Albert Einstein, geboren 1879 in Ulm, gestorben 1955 in Princeton, New Jersey, USA. Er hatte die StaatsbĂŒrgerschaft der Schweiz, auch die Deutschland đŸ‡©đŸ‡Ș Deutsche StaatsbĂŒrgerschaft und eben Deutschland, also sein Geburtsland, hat ihn 1934 ausgebĂŒrgert, verschmĂ€ht und vertrieben. SpĂ€ter, er lebte bereits in den USA, bekam er die đŸ‡ș🇾 Amerikanische StaatsbĂŒrgerschaft.

😜 Einstein gilt bis heute zu den klĂŒgsten Köpfen, deren RelativitĂ€tstherorie jedem bekannt ist, oder auch seine Formel E=mc2. Er erhielt schon 1921 den Nobelpreis, der ihm aber erst 1922 ausgehĂ€ndigt wurde.

Er hatte herausgefunden, dass die Menschen tatsĂ€chlich im All langsamer alt werden…, eigentlich eine coole Sache fĂŒr die amerikanische Schauspielwelt. đŸ„°đŸ„°đŸ„°

Also ab ins All…. vielleicht stoppt das ja die wahnsinnige Schönheitschirurgie…😉

Einstein hat einmal ein Gedicht gemacht, das Ende lautet: …man kann es wohl nicht besser machen, als blöde Leute auszulachen…

Ob er das wohl schon hat kommen sehen….???? Wer weiß….

Seine Formel zum Bau der Atombombe, auch wenn er selbst nie am Bau beteiligt war, bereitete ihm sein ganzes Leben lang Unbehagen.

Ein bewegtes Leben eines 😜 Genies, der an seinem 52. Geburtstag von der Presse belagert wurde, und er sah sich einfach genötigt seiner Stimmung durch das Herausstrecken der 😜😜😜😜😜 Zunge zum Ausdruck zu bringen.

SpĂ€ter hat er selbst das Foto, das um die Welt ging, zu seiner Marke gemacht, und wahrscheinlich nicht schlecht daran verdient. 😂👍

War es doch Ausdruck einer neuen Epoche, das spĂ€ter durch die Rolling Stones noch einmal etwas stilisiert Millionen Menschen aufrĂŒttelte.

Wie doch die ⏰ Zeit vergeht….

 

 

Annelie

https://www.click2annelie.de

View more posts from this author