Südafrikas Trauben

Die klassischen Trauben – oder, der Wein schmeckt mir…
beginnen wir doch einmal mit dem Chardonnay, Südafrika_Weinsorten1allerdings dicht gefolgt vom leichten, spritzigen Riesling, der schon gerne seine fruchtige Frische und Klarheit zeigt.Südafrika_Weinsorten2

Die weiße Burgunder Traube ist einfach voller im Geschmack, vielleicht auch rauchiger oder sogar moschusartig. So zumindest der Fachmann. Als Weinunkundiger empfindet man wahrscheinlich nur nach einer Flasche Wein die “ Leichtigkeit des Seins „. Während die Südafrika_Weinsorten7Rieslingtraube aus deutschem Ursprung kommt, ist die Chardonnaytraube mehr in Frankreich beheimatet. Heute allerdings überall in der Welt, selbst hier in Südafrika, wo ich meine Fotos gemacht habe. Allerdings entwickeln die TraubenSüdafrika_Weinsorten8 schon andere Geschmacksrichtungen, wenn sie z.B. in Afrika reifen, die später dann den herrlichen Wein ergeben.

So ein moderner Winzer muss seine Trauben auswählen. Er wird sie dann keltern und gären lassen, sie von Hefen und Fremdkörpern befreien und mit Sorgfalt auch auf strengste Hygiene achten. Es gibt Weine, deren längere Lagerung sie kostbar machen und Weine, die man besser so frisch wie möglich trinken sollte.

Südafrika_Weinsorten3Im Zeitalter der Industriealisierung veränderte sich die Weinherstellung und es gab viele Einbrüche und Krisen bezüglich des Weinanbaus auf der ganzen Welt wie z.B. Kriege oder die Prohibition in Amerika, Krankheiten am Rebstock oder auch die Weltwirtschaftskrise. Wunderbare Weine gab es immer, nicht geradeSüdafrika_Weinsorten4 für Otto-Normal-Verbaucher, denn der entwickelte seine Vorliebe für den Wein geschichtlich gesehen recht spät. So um 1960-70 taten sich die Massen-Weinliebhaber hervor und der Weinkonsum stieg langsam an. Mit dazu beigetragen hat auch die USA, insbesondere Kalifornien. Heute ist kein Aldi oder Lidl ohne gut bestücktes Weinregal denkbar und keine Party ohne Wein.

Südafrika_Boschendal_TitelFür Weinunkundige ist das Geschmackserlebnis wohl am besten bei einem Wein aus der Gewürztraminer Traube. Auch dieser Rebstock verbreitete sich in die Welt. Ursprünglich im Elsaß beheimatet, gibt die Traube den unverkennbaren, würzigen Geschmack, der dem Gaumen eines Weinunkundigen sehr entgegen kommt. Das richtige Glas, die elegante Menge, die perfekte Temperatur des Weines…all das sind Faktoren, Südafrika_Weinsorten18die dem Weinunkundigen näher gebracht werden sollten. Ich empfehle wirklich mal ein Weinseminar, warum nicht, man lernt ja auch die Schuhe mit einer Schleife zu binden…Südafrika_Weinsorten17

Cabernet Sauvignon, eine Rotweintraube, die wirklich überall wachsen kann und einen hervorragenden, intensiv farbigen Wein prägt, dazu gibt die Traube den Geschmack von schwarzen Johannisbeeren. Unverkennbar.

Südafrika_Weinsorten9Der Sauvignon Blanc dagegen ist weiß und hat mehr einen Geschmack von Stachelbeeren. Die Trauben werden aucSüdafrika_Weinsorten10h gerne zu süßen und trockenen Weinen verarbeitet, die Weinkenner als Dessertwein gerne anbieten, und wenn Oma zu Besuch ist, dann ist dieser süße Tropfen in einem kleinen Gläschen genau das richtige Getränk. Nicht zu kalt serviert, rundet auch mal ein süßer Tropfen ein edles Menu ab.

Südafrika_Weinsorten11Pinot Noir, die rote Burgunder- und Champagnertraube. Während der Cabernet Sauvignon eine längere Zeit zum ASüdafrika_Weinsorten12usreifen benötigt, kann man den Pinot Noir schon viel früher genießen und trotzdem ist er vollmundig und verfügt über Süße. Der Wein ist nicht so gerbstoffreich wie der Sauvignon. Das merkt man schnell an den Verfärbungen der Zähne nach einem Gläschen Wein, und manchmal meldet sich auch der Magen.

Heutzutage trinken einige junge Menschen weniger oder keinen Tee oder Kaffee, weil sie es nie beim Frühstück (wenn es das überhaupt gab) gelernt haben oder abschauen konnten. Dem hat dann die coffee to go Industrie etwas moderner nachgeholfen….aber wieder zum Wein. Ein Wein mit vielen Gerbstoffen könnte als Weineinstieg daher vielleicht das falsche Fläschchen guten Tropfens sein, denn wie schwarzer Tee oder grüner Tee sind Gerbstoffe, also Tannine, bitter oder stumpf im Geschmack.

Südafrika_Weinsorten15Syrah oder Shiraz Traube. Sie ist die Traube des berühmten und bekannten Chateauneuf du Pape, ein Rotwein, den ich schon sehr, Südafrika_Weinsorten16sehr lange kenne, mein erstes Glas Rotwein in meinem Leben.

Südafrika_Weinsorten13Merlot. Diese Traube ist ein wichtiger Bestandteil in einem feinen Bordeaux oder auch Pomerol, denn fast zu 100% ist die Merlottraube dort verarbeitet.Südafrika_Weinsorten14

In Deutschland haben wir viele Weinanbaugebiete wie die Ahr, Mosel-Saar-Ruwer, Nahe, Mittelrhein, Rheingau, Rheinhessen, Rheinpfalz, Hessische Bergstraße, Franken, Württenberg und Baden. Während viele ausländische Gäste unsere Weinanbaugebiete Kallfelz_Logo_IIItouristisch schätzen (mein Mann ist überzeugt von Kallfelz Riesling Hochgewächs) und pflegen, sucht der deutsche Konsument seinen Wein in den Ländern seiner Urlaubserinnerungen wie Italien, Frankreich, Spanien oder auch Südafrika. Es zeigt natürlich auch Kultiviertheit….

Südafrika_Boschendal_FassManchmal wird die Urlaubserfahrung auf eine harte Zerreißprobe gestellt, wenn man den edlen Tropfen seinen Gästen daheim zelebrieren möchte. Das kann auch nach hinten losgehen. Schweinshaxe und Knödl sind nicht unbedingt zu Chateauneuf du Pape zu empfehlen, und ein Grünkohlgericht passt einfach nicht zum Pinot Noir aus Südafrika…obwohl, man weiß ja nie!Annelie_selfie

In diesem Sinne, schenke ein, dies Tröpfchen wird das richtige sein!

Annelie

http://www.click2annelie.de

View more posts from this author