Golfanlage Oberkirch in der Schweiz 🇹🇭

Oberkirch gehört zum Kanton Luzern in der Schweiz, liegt nördlich am Sempachersee und wurde urkundlich bereits im Jahr 1036 erwÀhnt.

FĂ€hrt man von Deutschland aus ĂŒber Luzern in diese herrliche Region, durchquert man zuerst einmal eine hochmoderne Schweiz, deren interessante HochhĂ€user rechts und links der Straße so gar nicht den Eindruck der Schweiz, so wie man sich das Heidiland (frei nach Johanna Spyri) vorstellen kann. Das Ă€ndert sich aber schnell, die Umtriebigkeit der StadtatmosphĂ€re weicht sehr schnell der Schweizer Gelassenheit und GemĂŒtlichkeit.

Die Golfanlage Oberkirch besteht seit 2005 und bereichert nicht nur den Ort Oberkirch, auch die StÀdter aus Luzern lieben diese Nah-Erholungs-Region wie eben auch die Touristen.

Marco Popp, ist Manager dieser wundervollen Golfanlage Oberkirch 🇹🇭, die sich fast durch den gesamten Ort schlĂ€ngelt und teilweise auch 150-200 m Höhenunterschiede aufweist. Wenn man mit Marco spricht, erkennt man seine Leidenschaft, nicht nur zum Golfsport, auch zu seinem „Baby“ Golfanlage. Immer wieder stellt die Golfanlage ihn vor große Herausforderungen, die er annimmt und meistert. Heute prĂ€sentiert sich die Golfanlage einfach perfekt fĂŒr alle Golfer.

 

 

Bei meiner Besichtigung der Golfanlage hatte ich das große VergnĂŒgen, das mir Marco persönlich die Anlage vorstellte. All seine kreative Schaffenskraft, in den vielen Jahren seiner TĂ€tigkeit dort, prĂ€sentierte er zielgerichtet und gepaart mit seinem fachlichen Know How. Das hat mich so sehr ĂŒberzeugt. Aber auch nur so kann heute meines Erachtens ein Wirtschaftsunternehmen wie eine Golfanlage erfolgreich gefĂŒhrt werden.

Allein die Gastronomie auf der Golfanlage sucht schon ihresgleichen. Die moderne Ausstattung besticht einfach. Auch hier hat Marco mit seinem Team viel Herz investiert. Allein der ĂŒbergroße Holztisch aus alten WeinfĂ€ssern, der so einladend ist und reprĂ€sentativ den Raum schmĂŒckt, lĂ€sst Schweizer GemĂŒtlichkeit bei jedem einkehren, ob nach der Golfrunde oder einfach nur zum Treff mit Freunden, beim Dinner oder Brunch, bei Feierlichkeiten aller Art.

Die KĂŒche, großes Lob von mir noch einmal an den KĂŒchenchef und seinem Team, konnte uns nicht nur ĂŒberzeugen, es war wundervoll, ein Genuss. PrĂ€sentation, Geschmack, Service – alles perfekt und ausgewogen. Ein Erlebnis, das man einfach genießen muss. Versucht es doch selbst einmal…

Vom beheizten, großzĂŒgigem Caddyraum, bis zur eleganten und modernen Gastronomie, vom perfekten Service und optimaler Ausstattung im ProShop bis zum Outdoor-Barbecue, von Marco selbst kreiert, designed und bauen lassen, von der Sonnen-Terrasse bis hin zum Wintergarten oder zur ausgestatteten HalfwayhĂŒtte. Einfach eine rundherum wundervolle Golfanlage, die jeden Golftag fĂŒr einen Golfer zu etwas Außergewöhnlichem macht.

Die 18 Löcher Golfanlage Oberkirch verfĂŒgt ĂŒber einen weiteren kleineren Übungsplatz sowie zahlreiche, richtig große Übungsbereiche wie Puttinggreens, Drivingrange oder Chippinggreens. Hier kann man richtig trainieren, selbst, wenn sich 80 Golfer gleichzeitig einspielen möchten. Es ist Platz genug vorhanden, fĂŒr jeden.

Im Winter, zur Weihnachtszeit, hĂ€lt Marco mit seinem Team seit Jahren eine große Überraschung bereit. AnnĂ€hernd 100 WeihnachtsbĂ€ume stehen geschmĂŒckt und beleuchtet auf der Golfanlage, rund um das Restaurant und natĂŒrlich auch drinnen. Die WeihnachtsbĂ€ume können so fertig geschmĂŒckt kĂ€uflich erworben werden, und aus allen Teilen des Kantons strömen die Menschen her und suchen sich den fĂŒr sie persönlich schönsten Weihnachtsbaum aus. Eine tolle Idee finde ich das, und die Bilder, die mir Marco gezeigt hat, ĂŒbermitteln so viel WĂ€rme und Glanz, eben wie man sich die Weihnachtszeit vorstellt. Himmlisch.

Doch kehren wir mal zurĂŒck zum Golfplatz. Da gibt es schon einige Höhenmeter zu ĂŒberwinden und Strecken zu laufen. Wer nicht so gut zu Fuß ist, der sollte ein Golfcart nehmen, das wĂŒrde ich empfehlen. Mit meinem Elektrotrolley war ich gut ausgerĂŒstet fĂŒr einige Steigungen. Immer wieder wird man belohnt mit einem Ausblick, den man still und leise genießen kann und der so viel Energie spendet.

Der Platz hat breite Fairways, wenig Hard-Rough, so dass man schnell seinen Ball finden kann. Optimale Greens, die treu die Puttlinie halten. Und vor allem machte es richtig Spaß von den erhöhten AbschlĂ€gen hinunter zu schlagen, dort, wo man unten das Green sieht und jeder Golfer bestrebt ist, es zu erreichen. Welcher SchlĂ€ger ist der richtige? Wundervoll, wie die BĂ€lle auf einer Höhe von rund 500 m N.N. fliegen, denn so hoch liegt der Golfplatz wie eben auch Oberkirch. Ach, den Platz muss man einfach spielen…

Vielen Dank lieber Marco, eine herrliche Reise durch das Land meiner TrĂ€ume, die 🇹🇭 Schweiz. Ich liebe die Schweiz, weil mich als Kind schon die Geschichten rund um Heidi in eine Welt voller Phantasien verzaubert haben, weil ich die Eleganz der StĂ€dte und die GemĂŒtlichkeit der LandhĂ€user schĂ€tze, weil das Land so modern ist und weiterhin so traditionell ist, weil die Menschen Brauchtum pflegen, weil es mein Herz berĂŒhrt, und weil es eines der wenigen LĂ€nder auf der Welt ist, wo man direkte Demokratie lebt.

Golf Business Directoren Cup Gewinner 2018 – herzlichen GlĂŒckwunsch Ihr Lieben. Es war sehr schön mit Euch und Danke noch einmal an Marco.

Annelie

http://www.click2annelie.de

View more posts from this author