Oh herrliche Winterzeit 2020

Es ist Winterzeit auf den Golfanlagen, aber die meisten

Golfanlagen sind ganzjährig bespielbar. So können alle Golffreunde, und die es werden möchten, durchaus ihren Sport ausüben.
Eine winterliche Golf-Runde kann sogar sehr schön sein, wenn man anschließend auch noch einkehren und eine heisse Schokolade genießen kann, in gemütlichem Ambiente, herrlich!
Nicht jede Golfgastronomie hat den Winter über geöffnet, aber die ihre Dienstleistung und ihren Service zur Verfügung stellen, freuen sich über jeden Gast.
🥰 Danke an die vielen lieben Gastronomiebetreiber auf den Golfanlagen.
Hier oben im Norden haben wir meist wenig Schnee, anders als der Süden. Die sog. Wintergreens sind provisorisch anzuspielende Löcher, erfüllen aber den Zweck über kurze Zeit, wenn das eigentliche Green durch Frost oder Schnee (zum Schutz) nicht bespielbar ist. Umso schöner, wenn die Sonne den leichten Frost auftaut, und die Golfer wieder in vollem Maße auf ihre Kosten kommen.
Und da sind wir auch schon beim Thema 2020.
Winterzeit ist auch die Zeit der Entscheidungen für viele Golfanlagen, um neue Planungen durchzuführen, oder alte Planungen neu zu überdenken und zu kalkulieren.
Das Thema Umlage ist in vielen Clubs meist eine Notlage, oder aber um verbesserte Infrastrukturen auf die Golfanlagen zu bringen, um damit auch konkurrenzfähig zu sein….
….und es ist ein unendliches Gesprächsthema bei Club-Golfern 😲.
Aber natürlich muss Golf noch bezahlbar sein,
und das ist es ja auch.
Es ist ein Hobby, ein schöner Sport mit viel Geselligkeit, wenn man es möchte, es ist Mannschaftssport und Einzelsport, es ist spannend, leicht und schwer, es ist unglaublich prickelnd und faszinierend. Golf fesselnd Dich ein Leben lang.❤️
Viele Golfanlagen bieten die Möglichkeit zur monatlichen Zahlung, wie es auch die Fitnesstudios anbieten, und natürlich kann man den Beitrag nicht mit dem Jahresbeitrag des Tischtennisvereins vergleichen.
Jugendliche und Studenten zahlen eh fast nichts und sind herzlich auf den Golfanlagen willkommen, beim schönsten Sport der Welt. 🏌🏻‍♀️
Während sich alle mit dem Thema Kosten beschäftigen, habe ich schon mal Rinderbeinscheibe in den Ofen (2 Stunden bei 160 Grad Umluft) geschoben, mit viel Olivenöl und Knoblauch, Chili, Kräutern und Gemüse.
Dazu gibt es einen Spitzkohlsalat (nur kurz mit heißem Wasser übergießen) und mit roten Zwiebeln, die so ein wenig Süße an den Salat bringen, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Petersilie und etwas Essig nach Wahl.
Versucht es einmal, es ist so lecker und alle Gedanken über Kosten nehmen überhaupt keinen Raum mehr ein bei einem so leckeren Essen.
Verziert das Ganze mit einem schön gedeckten Tisch und einem guten Glas 🍷 Wein und genießt einfach…
Bon Appetit, 
und ich freue mich auf eine tolle Golfsaison 2020 mit Euch!
❤️❤️❤️

Annelie

http://www.click2annelie.de

View more posts from this author